Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Bekleidung

Tradition & Bekleidung

Wir unterrichten im SCC einen ca. 400 Jahre alten chinesischen traditionellen Kung-Fu-Stil, das Qi Xing Tang Lang Quan. Ein Aspekt der Tradition ist das Schüler-Meister-Prinzip. Dieses Prinzip wird unter anderem in der Unterscheidung der Trainingskleidung sichtbar.

In unserer Kung-Fu-Familie haben wir uns europaweit darauf geeinigt, dass wir alle schwarze lange Trainingshosen tragen und nur Meister (Shifus) und deren Meisterschüler (Instruktoren) schwarze Oberteile tragen dürfen. Schüler hingegen haben weiße Oberteile zu tragen.

Dies gilt grundsätzlich auch für das Training, aber vor allem für Veranstaltungen, auf denen wir als Kung-Fu-Schule Präsenz zeigen und mithin unsere gesamte Kung-Fu-Familie und unseren Stil repräsentieren. Auf solchen Veranstaltungen wollen wir der Tradition und Verantwortung entsprechend als »Qi Xing Tang Lang Quan« – Kung-Fu-Schule unseres Großmeisters Zhong Lian Bao erkannt werden und tragen dazu unser Schul-Logo.

In Berlin haben wir uns deshalb Vereinsshirts angeschafft, auf deren Vorderseite das Schul-Logo der I.T.K.F. (International Qi Xing Tang Lang Kung-Fu Federation) und auf der Rückseite ein für uns in Berlin eigenes Motiv mit Nennung unseres hiesigen Vereins, dem Sport-Club Charlottenburg e. V. (SCC-Berlin), aufgedruckt sind.

Abweichend von dieser grundsätzlichen traditionellen Bekleidungsvorschrift tragen wir Trainer in Berlin, da wir bisher noch keine Meisterschüler sind, rote Vereinsshirts, und beim Kampftraining (mittwochs, ab 16 Jahren) ist allen auch das Tragen einer kurzen schwarzen Hose gestattet.

Darüber hinaus dürfen natürlich die Event- oder Veranstaltungsshirts unserer Kung-Fu-Familie auch beim Training getragen werden, selbst wenn sie nicht weißer Farbe sind.

Außerdem sind neu zu uns kommende Interessierte in der Probetrainingszeit von der traditionellen Bekleidungsvorschrift während des Trainings in Berlin ausgenommen. Diese gilt hierbei lediglich als Bekleidungshinweis/-empfehlung.

Kosten & Preisgestaltung

Da die Anschaffungskosten und die Kostenstruktur der europaweiten Schulen unserer Kung-Fu-Familie unterschiedlich hoch sind, haben wir uns, damit es für unsere Schüler*innen einheitlich gerechte Preise für die T-Shirts gibt, auf Folgendes geeinigt:

Schüler*innen-Shirts für Erwachsene = 20,–€
Schüler*innen-Shirts für Kinder = 18,–€

Sonstige Event- oder Veranstaltungsshirts, die dort erworben werden können, weichen in der Regel von diesen Preisen ab.

Des Weiteren können wir folgende Mengenrabatte anbieten, wobei auch unterschiedliche Shirt-Größen gewählt werden können (vor allem bei Kindern empfiehlt es sich, beim Mengenrabatt verschiedene Größen entsprechend des zukünftigen Wachstums auszuwählen).

2 Schüler*innen-Shirts für Erwachsene (je 18,-€) = 36,
3 Schüler*innen-Shirts für Erwachsene (je 15,-€) = 45,

2 Schüler*innen-Shirts für Kinder (je 16,-€) = 32,
3 Schüler*innen-Shirts für Kinder (je 14,-€) = 42,

Außerdem haben wir aufgrund eines Fehldrucks noch Vereinsshirts, auf deren Vorderseite das Schul-Logo ohne die Kreise gedruckt wurde. Zu jedem gekauften Vereinsshirt erhält man, solange der Vorrat reicht, eines dieser Fehldruckshirts der gleichen Größe dazu. Diese können ebenso beim Training in Berlin getragen werden.

Alle Einnahmen kommen natürlich unserer Abteilung zugute und werden z. B. für Trainingsfahrten und Anschaffung von Trainingszubehör verwendet.

Abschließend möchten wir an dieser Stelle auch noch auf einen weiteren Aspekt der Tradition innerhalb unseres Kung-Fu hinweisen. Als Praktizierende des Qi Xing Tang Lang Quan repräsentieren wir auch immer unseren Lehrer, die gesamte Kung-Fu-Familie und unseren Stil. Daher versuchen wir, traditionellen Verhaltensrichtlinien zu entsprechen. Diese leiten sich aus der Wu De (武德) ab und werden in unseren Schulregeln ergänzend, aber nicht abschließend erläutert.

Shirt Vorderseite Shirt Rückseite

Shirt-Größen